Elton trennt Barbara Schöneberger von ihrem Glück

Haben Sie das Zeug zum Regenbogenredakteur? Finden Sie es heraus! Wir geben Ihnen eine Nachricht, und Sie versuchen, eine angemessene Knallschlagzeile daraus zu basteln.


Katarina Witt hat vor einigen Jahren mal versucht, Günther Jauch und Thomas Gottschalk das Eislaufen beizubringen. Dabei fiel Jauch hin und zog sich eine Platzwunde an der Augenbraue zu. Heute hat er dort eine Narbe.

Schlagzeile?
Katarina Witt & Günther Jauch - Sie hat ihn für immer verändert - Das Andenken trägt er bis heute bei sich
„Die Zwei“

Nach den Korruptions-Enthüllungen rund um die WM 2006 hat sich Franz Beckenbauer weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Schlagzeile?
Tränen & Gebete - Franz Beckenbauer - Lebe wohl, Kaiser Franz! - In diesen Stunden steht ihm die Familie bei

Helene Fischer war neulich zu Gast in der Show des Zauberkünstlers Farid.

Schlagzeile?
Flori, pass auf! - Helene - Völlig verzaubert von einem Anderen
„Das neue Blatt“

In der Show erzählte sie auch: „Wenn ich im Bett liege, [müssen alle Schubladen und Türen geschlossen] sein. Das ist so meine Macke, die ich hab. Nur dann, wenn alles zu ist, kann ich schlafen.“

Schlagzeile?
Jetzt kommt alles ans Licht - Helene Fischer - Verzweifelter Hilferuf! - EXKLUSIV: Warum sie solche Schlafprobleme hat

Der „Eurovision Song Contest“ wird in diesem Jahr nicht wie in den vergangenen Jahren von Barbara Schöneberger moderiert, sondern von Elton.

Schlagzeile?
Barbara Schöneberger - Dramatische TRENNUNG - Jetzt steht sie vor den Scherben ihres Glücks

Thomas Gottschalk hat getwittert:

Schlagzeile?
Thomas Gottschalk - Für seine Enkel geht er endgültig in TV-Rente
„Woche Heute“

Wetten, dass damit niemand gerechnet hatte? „Ich bin gerade Opa geworden“, jubelt Thomas Gottschalk (67) auf Twitter. (…) Doch so offen wie jetzt ist er noch nie mit seinem Privatleben umgegangen! „Früher hätte ich gemault: ‚Das geht Euch gar nichts an'“, schreibt er selbst dazu. Mittlerweile möchte der Star sein Glück mit allen teilen!

Der Moderator hat schwierige Zeiten hinter sich, musste zuletzt einige berufliche Flops verarbeiten. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, für einen radikalen Schritt: den in die endgültige TV-Rente! Thomas läge damit im Trend: Gerade erst beendete Schauspieler Robert Atzorn (72) überraschend seine Karriere – um sich fortan nur noch um die Familie zu kümmern! Eine Rolle, in der auch Thomas Gottschalk voll aufgehen dürfte!


Die Kartbahn in Kerpen, auf der Michael Schumacher seine ersten Rennen fuhr, muss einem Braunkohle-Tagebau weichen.

Schlagzeile?
Michael Schumacher - NEUER Schicksals-Schlag
„Echo der Frau“
Schicksalsschlag - Michael Schumacher - Sein Herz weint!
„Echo der Frau“
Michael Schumacher - So ein Ende hat er nicht verdient
„Das neue Blatt“

Auch der Friedhof, auf dem Schumachers Mutter begraben wurde, muss dem Tagebau weichen. Ihr Grab wurde bereits umgebettet.

Schlagzeile?
Michael Schumacher - SKANDAL AM FAMILIENGRAB - Was nachts auf dem Friedhof geschah

In einer TV-Show hat Florian Silbereisen gesagt: „Wenn ich an die Anfänge [meiner Karriere] zurückdenke, gab es viele Momente, in denen es nicht einfach war. Da war ich oft auch ein Stück verzweifelt, weil es kaum Menschen gab, die an mich geglaubt haben.“

Schlagzeile?
Florian Silbereisen - Schock-Beichte im TV - Musste er verzweifelt um Liebe betteln? - Kann nur Helene ihm geben, was er braucht?

Wie bitter! Offensichtlich musste Florian regelrecht um Liebe betteln, sich den Respekt erst verdienen. Wie erniedrigt muss er sich gefühlt haben, als niemand auch nur einen Cent auf ihn gesetzt hätte.


Als Florian Silbereisen mal gefragt wurde, ob ihn die Eifersucht plage, sagte er: „Sie gehört in einem gewissen Maße zu einer Beziehung. Man zeigt damit, dass der andere einem wichtig ist. Aber ich bin kein Freund von extremer Eifersucht. Gegenseitiges Vertrauen ist doch das Wichtigste.“

Schlagzeile?
Florian Silbereisen - SCHLIMME EIFERSUCHT! - Hat er wirklich Grund dazu?
„Woche Heute“

Hans Sigl sagte in einem Interview: „Es ist ein großartiges Gefühl, mit Susanne verheiratet zu sein. Wir sind mitten im ersten Frühling und immer noch total verliebt.“

Schlagzeile?
Es wäre so schön! Bergdoktor Hans Sigl - Spätes Baby-Glück?

Andrea Berg hat mal gesagt: „Das erotische Outfit war und ist für mich nur Ausdruck meiner Freiheit, mich so zu kleiden, wie ich will. Ein Stück weit habe ich damit auch meine Unsicherheit und Verletzlichkeit kompensiert.“

Schlagzeile?
Pikantes Versteckspiel mit erotischen Outfits - Andrea Berg - Ist ihr Mann in die Sex-Falle getappt?

Schließlich hat Andrea Berg mit dieser Aussage zugegeben, …

dass sie sich gerne anders gibt, als sie ist. (…) Hat ihr Uli das etwa [als sie sich kennenlernten] nicht erkannt? Fürchtete Andrea etwa, dass er ohne ihr pikantes Spiel mit erotischen Outfits nicht „anbeißen“ würde? Gut möglich. Vielleicht wollte Uli eine Frau fürs Auge, die auch gut ist fürs Geschäft im „Sonnenhof“. Den hat er von seinen Eltern geerbt. (…) Ob Andrea deshalb so stark auf knappe Outfits setzte, um nach außen ihr sexy Image zu vermarkten?


Prinz Philip von England ist mit 96 Jahren in den Ruhestand gegangen.

Schlagzeile?
Sie vermisst Philip so sehr! - Königin Elizabeth - Abschied von ihrer großen Liebe

Wenn Prinz Harry und Meghan heiraten, bekommt sie den Titel „Herzogin von Sussex“.

Schlagzeile?
Prinz Harry - Tränen im Palast - Seine Meghan darf nicht Prinzessin werden!

Helene Fischer war in New York und hat dieses Foto gepostet:

Schlagzeile?
[Auf dem Foto sieht man an Helenes Finger einen Ring] Helene Fischer & Florian Silbereisen - Haben sie in New York heimlich Ja gesagt?
„Das neue Blatt“

Prinzessin Madeleine von Schweden lebt zurzeit in London. In einem Interview sagte sie, das Leben dort gefalle ihr sehr gut, für immer wolle sie aber nicht dort bleiben. Was sie vermisst? „Meine Familie und meine Freunde, die Natur und das Essen“.

Schlagzeile?
Erschütternder TV-Auftritt! - Madeleine - So sehr leidet sie! - Sie will nicht in London bleiben ...
Oder?
Madeleine und Victoria - Glücks-Nachricht! - Endlich geht ihr Herzenswunsch in Erfüllung

Weil sie ja womöglich bald wieder vereint sind.


Caterina Valente hatte neulich einen Hut auf.

Schlagzeile?
Große Sorge um Caterina Valente - ERSCHRECKENDE Fotos zum Jahresbeginn
„Freizeitwoche“

Sie trägt einen schwarzen Hut – und kein einziges Haar schaut darunter hervor. (…) Musste sie sich einer radikalen medizinischen Behandlung unterziehen, bei der sie ihre Haare verloren hat?


Schauspielerin Heide Keller hat vor Kurzem beim „Traumschiff“ aufgehört. Sorgen um ihre Zukunft mache sie sich nicht, sagte sie in einem Interview, aber wegen ihres Temperaments: „Manchmal ärgere ich mich über mich selbst, weil ich mal wieder die Nerven verloren und jemanden blöd angemacht habe. Dann schäme ich mich.“ Ihr Nachbar, ein sehr gläubiger Mann, habe kürzlich verständnisvoll zu ihr gesagt, er sei sicher, dass sie eines Tages damit aufhören werde. Er bete für sie zum lieben Gott. „Da war ich richtig gerührt“, erzählte sie.

Schlagzeile?
Heide Keller - Abschied für immer! - Ein Nachbar betet jetzt für den "Traumschiff"-Star
„Freizeitwoche“

Die Tochter von Michael Schumacher hat einen Preis für ihre Erfolge im Reiten bekommen. In ihrer Dankesrede sagte sie: „Ich danke meinen Eltern, die mir jedes Mal ihre Liebe und Unterstützung schenken.“

Schlagzeile?
Michael Schumacher - HOFFNUNG - Was seine Tochter jetzt verrät
„Woche Heute“
Michael Schumacher - ENDLICH: Neue Hoffnung
„Das goldene Blatt“
Michael Schmacher - Wunderbare Neuigkeiten
„Neue Welt“
Michael Schumacher - Seine Familie atmet auf! - Gina-Marias Worte sind verheißungsvoll
„Woche Heute“
Wunderbare Neuigkeiten - Michael Schumacher - So rührend kümmert er sich um seine Tochter
„Das neue Blatt“

Horst Lichter hat beruflich gerade viel zu tun.

Schlagzeile?
Horst Lichter - Liebes-Krise! - Warum setzt er sein Glück aufs Spiel?
Andererseits ...
Süßes Geheimnis gelüftet - Horst Lichter - Babyglück mit 55?

Der Zeitpunkt könnte nicht besser sein. Schließlich ist es heute längst keine Seltenheit mehr, dass Frauen erst spät noch ein Baby bekommen.


Sofia von Schweden hat vor Kurzem einen Sohn zur Welt gebracht. Mutter und Kind sind kerngesund.

Schlagzeile?
Sofia & Carl Philip - Angst um ihren geliebten Sohn
„Neue Welt“

Er könnte ja am plötzlichen Kindstod sterben.


Und rückwärts geht die wilde Fahrt!

Hansi Hinterseer - Spätes GESTÄNDNIS! - Das verheimlichte Drama
Was ist bloß passiert?
Als er vor vielen Jahren mal im Flugzeug saß, setzte er sich vor der Landung auf den freien Fensterplatz neben sich, um besser rausschauen zu können. Weil die Landung so hart war, öffneten sich die Gepäck-Klappen und ein Videorekorder fiel auf den Sitz, auf dem er vorher gesessen hatte.

Kurz vor dem zehnten Hochzeitstag - Hans Sigl - Pikante Seitensprung-Beichte
Na?
„Ich würde nie meine Ehe durch Untreue riskieren.“

Charlène & Albert - JAAA! Es ist so weit
„Das goldene Blatt“
Und zwar?
Charlène hat bald Geburtstag.

Prinz Harry & Meghan - Schock-Nachricht! - Keine Chance für ihre Ehe
„Schöne Woche“
Was ist passiert?

Eine australische Wahrsagerin hat prophezeit, dass sich die beiden 2023 scheiden lassen.

Oder wie die „Woche der Frau“ es formuliert:

Harrys Verlobte Meghan - Düstere Prophezeiung - Erleidet sie das gleiche Schicksal wie Diana?

Kai Pflaume - Wilde Vergangenheit - Jetzt packt er aus!
„Schöne Woche“
Na?
Als Kind ist er „immer draußen unterwegs gewesen. Wenn ich nach Hause kam, musste ich meistens inklusive meiner total verdreckten Klamotten direkt in die Badewanne!“

Andrea Berg - BITTERE TRENNUNG - Zerbricht sie daran?
„Woche Heute“
Was steckt dahinter?
Ihre Tochter geht für ein Auslandssemester nach Irland.

Ist jetzt alles aus? - Helene Fischer - Schock-Szenen! - Wie kann ihr Freund sie nur so demütigen?
Was ist passiert?

Als Helene mit ihrem Manager am Flughafen war, hat er – Achtung: den Zeigefinger gehoben!

[Auf dem Foto steht der Manager vor Helene und hebt den Zeigefinger. Bildunterschrift: Tadel? Ihr Manager und Freund begegnet ihr mit erhobenem Zeigefinger. Arme Helene!]
[Ihr Manager hat sich] vor der zierlichen Blondine aufgebaut, erhebt sogar den Zeigefinger vor ihrem Gesicht. Will er dem Schlagerstar etwa drohen? Helene wirkt wie ein hilfloses Schulmädchen, das gerade vom Rektor die Standpauke seines Lebens bekommen hat! Doch sie ist eine erwachsene Frau, dazu eine der erfolgreichsten Künstlerinnen Deutschlands – und diese bittere Demütigung findet in aller Öffentlichkeit statt! Wie kann ihr Freund ihr das nur antun?


15 Kommentare

  1. Warum arbeitet sich Übermedien derart an der Gossenpresse ab? Was die veröffentlicht, geht mir am Allerwertesten vorbei. Und denen, die so etwas kaufen und lesen, vermutlich alles, was hier geschrieben steht. Zwei Welten, die sich nie begegnen. Es muss doch interessantere und wichtigere Felder für Kritik an Medien geben. Zeigt Relevanz! Ansonsten: Übermedien schrumpft mit seinen Gegnern.

  2. Sehr gut! Ich begrüße diesen Beitrag aufs Schärfste. Es zeichnen sich auch einige Äquivalenzklassen ab („bitterer Schlag“). Ich werde versuchen, Software-Bug-Tickets so zu schreiben. („Abschied für immer? Server nicht erreichbar“)

  3. @6 – Dejj: Wie wäre es mal mit Yellow-Tech-Press? „Die schockierende Wahrheit über ihren Hoster“ oder „Wie Siemens gegen Tod kämpft“ oder sowas :-D

  4. erschreckend. Wie muss die Welt dieser Fake-News-Schreibkräfte wohl aussehen, wie ihre Wahrnehmung? Wenn die mit der gleichen Wahrnehmung durch ihr übriges unnützes Leben gehen, muss das grauenhaft sein.

    Klingelt’s an der Tür, denkt die Regenbogenpresseschreibkraft gleich an eine Todesnachricht. Kocht in der Küche was über, bricht sie in Tränen über den erlittenen Verlust aus. Hat sie beim Klogang Verstopfung, erschrickt sie über Loslass-Ängste. Knacken die Holzdielen der Altbauwohnung unter ihren Füßen, fürchtet sie den Halt zu verlieren. Hat der Bus zur Therapiestunde Verspätung, bekommt sie Selbstmordgedanken aus Angst vor dem Verlassenwerden. Fällt der Strom aus, brechen dunkle Mächte in ihr Leben ein. Macht der Partner Überstunden, fürchtet sie, er hat eine Andere. Fällt beim Spülen ein Teller herunter, sieht sie ihr ganzes Leben in Scherben liegen.

    Langsam wird mir klar, wo all die bemitleidenswerten Geschöpfe bleiben, die keinen Platz in einer psychiatrischen Einrichtung bekommen haben.

  5. @2 weil hinter diesen „Fake News“ auch Menschen stehen, deren Leben durch den Dreck gezogen wird, denen Sachen angedichtet werden etc, etc. Und es ist gut, dass es Ihnen „am Allerwertesten“ vorbei geht, aber es gibt Menschen die das lesen und ernst nehmen und deshalb muss sich jemand daran abarbeiten.

    @9 ich befürchte so ist es leider nicht, ganz im Gegenteil die halten das für einen normalen Job und finden da gar nichts dran. Ich glaube nicht dass auch nur einer der Schreiber dort mehr als drei Gedanken an die Ziele der „Berichterstattung“ verschwendet, Yellow Press gehört ja dazu wenn man berühmt ist.

  6. @tanja
    Sicherlich treffen diese „fake news“ Menschen. Aber diese Menschen sind mMn in der Lage, sich selbst zu helfen wenn sie denn wollen (da gibt es ja hier auch einige Berichte dazu). Ich gehe eher davon aus, dass es die meisten Promis auch nicht interessiert was dort steht oder sie es sogar begrüßen (weil man bleibt halt im Gespräch).
    Deswegen stimme ich auch @2 zu: mir nimmt die Regenbogenpresse auf übermedien auch zuviel Raum ein und ich wünsche mir mehr Artikel zu politisch und gesellschaftlich relevanten Medien/Themen.

  7. wie soll jemand in der Lage sein, sich selbst zu helfen, sprich, gegen eine solche Berichterstattung zu wehren, wenn diese Geschichten bereits in die Welt gesetzt sind und ihre Wirkung entfaltet haben?
    Bis eine einstweilige Verfügung ergangen ist, vergehet eine gewisse Zeit. Bis ein Urteil ergangen ist, vergeht noch mehr Zeit.

    Das ist ja das Perfide an diesen Blättern – wenn die Geschichten erst mal in der Welt sind, interessiert sich hinterher kaum noch jemand für eine Richtigstellung. Der Schaden ist also eingetreten und lässt sich kaum mehr aus der Welt schaffen. Das gedruckte Wort wird nicht mehr gelöscht, es bleibt bestehen.

    Die Strafen, die für derartige Lügen verhängt werden, sind viel zu gering. Und deshalb kann es gar nicht genug Berichte geben, die die Hinterhältigkeit der Macher dieses Drecks anprangern und auf deren fortgesetzte Lügen hinweisen.

  8. @Schmidt123:

    Was denn für ein Schaden? Ist das nicht etwas zu hoch aufgehängt für die oben beschriebenen Banalitäten? Es sind ja meist nicht mal wirkliche Lügen, sondern nur Irreführung auf dem Deckblatt, also quasi „offline clickbaiting“ (soweit ich es verstanden habe stimmen die Artikel im Magazin dann immer, oder?)
    Das einzige, was mMn wirklich schlimm ist und der tiefsten Verachtung bedarf sind alle Geschichten über Michael Schumacher. Dort liegt ja eine wirkliche Tragödie dahinter — der Rest ist mMn nur banaler Quatsch und nicht erwähnenswert.

  9. Also ich hätte mir bei dem Thema ja ein „Kai Pflaume’s dreckiges Geheimnis“ gewuenscht-das war doch eine schöne Vorlage ;)!

Einen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben gemäß unseren Datenschutzhinweisen gespeichert werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.