Das Erste ist explodiert

Florian Silbereisen hat gestern im Ersten Deutschen Fernsehen den „Schlagerbooom 2018“ gefeiert und dabei ungefähr so viel Pyrotechnik verfeuert wie Rammstein auf einer kompletten Tournee. Statt „Alles glitzert und funkelt“ hätte die Show eigentlich heißen müssen: „Wir brennen heute die Bude ab“ oder „Sorry, für den Rest des Landes gibt’s zu Silvester leider keine Raketen mehr.“ Alle Knaller und Rohrkrepierer hier in 2:30 Minuten.

Produktion: Übermedien 2018
Schnitt: Franziska Bährle

4 Kommentare

  1. Schlager ist dann wohl die neue Volksmusik.
    Da braucht man in den nächsten 10 Jahren also wieder an keinem Samstag das Erste einzuschalten.

  2. Ich hab’s leider nur bis Minute 1:20 geschafft. Da gehen sie also hin, meine Gebühren. Danke für die Zusammenfassung, das nächste Mal aber bitte auf 60 Sekunden begrenzen, das ist fast Körperverletzung.

Einen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben gemäß unseren Datenschutzhinweisen gespeichert werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.