Bilder, die auch wir nur schwer verdauen

Tragödie, Verbrechen, Puppenbordell: „Brisant“, das Boulevard-Magazin im Ersten, feiert diese Woche seinen 25. Geburtstag, und wir haben die Sendung auf knapp anderthalb Minuten verdichtet. Es ist der absolute Horror.

Quelle: „Brisant“ (Das Erste)
Schnitt: Boris Rosenkranz

5 Kommentare

  1. Oh, wann wurde denn das Alien bei 00:35 gesendet ? Da habe ich mich aber etwas erschreckt……

  2. Der Teil mit Veronica Ferres als deutsche Angeline Jolie (hihi) ist brilliant geschnitten. Musste laut lachen. Jetzt sehen mich alle im Büro komisch an.

  3. Ich verbitte mir diese polemische Zusammenstellung von entstellenden Schnipseln eines herraussragenden Nachrichtenmagazin,dem die Intillenz nur so aus den Pixeln bricht…
    Nein, ziemlich aufn Punkt gebracht…
    gucke ich immer wenn ich mich mal schnell gruseln muss.
    Und keine“ guten“ Schocker im Verbrauchs-TV laufen…
    ist nicht mehr das selbe ohne Puppen-Günther ;-)

Einen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben gemäß unseren Datenschutzhinweisen gespeichert werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.