Gestatten: Ännegreat Crump-Karrenbouwha

Annegret Kramp-Karrenbauer ist neue CDU-Vorsitzende – für Medien auf der ganzen Welt natürlich eine Meldung. Aber wie heißt die noch mal genau?

7 Kommentare

  1. Wenn man in deutschen Nachrichten hört wie grauenvoll unpassend manche ausländische Namen ausgesprochen werden, brauch man sich nicht darüber lustig machen wie andere AKK sagen.
    Es sei denn man will am Comedypreis der Fips-Asmussen-Barth – Hauptschule teilnehmen

  2. Ich finde, die meisten haben das sehr gut hinbekommen – ich bin überrascht.
    Das schaffen ja selbst im deutschen Fernsehen nicht alle…

  3. Och, kann man aber.
    Völkerverständigung über Humor klappt nach meiner Erfahrung sehr gut. Komische Eigennamen sorgen in jeder Kultur für Erheiterung, ähnlich wie furzen oder rülpsen. Wir sind halt Affen, ob wir uns für elitär halten oder Hauptschüler sind.

  4. Wie die Zeit vergeht. Die Goldmedaille von Prapawadee Jaroenrattanatarakoon ist auch schon wieder 10 Jahre her. Hätte ich nicht gedacht. Britische Moderatoren geben übrigens schon bei deutlich leichteren Aufgaben auf. Bei „Radio Wimbledon“ z.B. habe ich Justine Henin auch schon mal als „Dschastinn Hännen“ gehört.

  5. Erinnert mich an eine Anekdote meines Englischlehrers von damals:
    Er war in Paris und zwei Amerikaner fragten ihn, of er wisse, wo „Champs Elysees“ sei. Also „Tschämps Ileisies“. :)

  6. Anständige Deutsche suchen gefälligst in den Momenten, in denen sie ein nicht unterdrückbares Zucken um die Mundwinkel herum verspüren, ihre Kicherkammer im Kartoffelkeller (KKKIK) auf.

    Ansonsten werden Sie vom KKKIKKB (KKKIK-Kontaktbereichsbeamten) schnelligernstfallst wegen undeutscher Unernsthaftigkeit gerügt und bekommen 3 Moralbonuspunkte in der deutschen HeiligeralsderPapst-Wertung abgezogen.

    Es gibt schon Gründe dafür, warum der deutsche Humor weltweit einen bestimmten Ruf zu verteidigen hat.

    Ich nehme übrigens für Verwandte aus zweien, für Deutsche wenig eingängigen Sprachfamilien, gackerwürdige Aussprachen dortiger Namen auf, damit die sich darüber beölen können. Bin ich jetzt für sie ein undeutscher Paßbürger, der zum Schutz der Reinhaltung des deutschen Humors abgeschoben gehört? Bevor der noch total entartet?

  7. Ich finde, wenn sich die Isländer darüber amüsieren dürfen, wie andere daran scheitern, unaussprechliche Vulkannamen auszusprechen, dann dürfen wir uns auch darüber freuen, wie andere versuchen, weit weniger unaussprechliche Politikernamen auszusprechen. Hihi.

Einen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben gemäß unseren Datenschutzhinweisen gespeichert werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.