Herzbluterguss bei Helmut Kohl prognostiziert

Haben Sie das Zeug zum Regenbogenredakteur? Finden Sie es heraus! Wir geben Ihnen eine Nachricht, und Sie erraten, welche titelseitentaugliche Knallschlagzeile man daraus basteln könnte.


Jogi Löw ist Fan der Sängerin Amy MacDonald.

Schlagzeile?

Madeleine von Schweden hat eine leichte Leseschwäche.

Schlagzeile?
„Freizeitwoche“

Der Besitzer eines griechischen Restaurants in Berlin hat erzählt, dass Angela Merkel schon häufiger bei ihm gegessen habe. Ihr Ehemann auch. Beide gemeinsam aber noch nicht.

Schlagzeile?
„Freizeit Vergnügen“

Martin Schulz tritt als Kanzlerkandidat der SPD an.

Schlagzeile?
„Schöne Woche“

Denn:

Der Ex-EU-Parlamentspräsident hat eine dunkle Vergangenheit hinter sich: Er war mal alkoholabhängig! Droht ihm aufgrund der neuen immensen Belastung ein Rückfall in die Sucht?


Herzogin Kate hatte neulich ein Pflaster am Finger.

Schlagzeile?
„Freizeit Heute“

Denn „Freizeit Heute“ weiß:

Stets und ständig der hübsche Sahnekleks (sic!) im Königshaus zu sein, perfekte Gemahlin des zukünftigen Königs von England, Mutter zweier Kinder, obendrein die Repräsentationspflichten – es mehren sich die Anzeichen, dass Kate das alles ziemlich an die Substanz geht.

Es könnte sein, dass sie deswegen an ihren Fingern rumknibbelt – eine „typische Stressableitung“, wie ein Hautarzt bestätigt. Anders gesagt:

Kate – ein verletzliches Bambi in der schrulligen Königsfamilie. Zu hoch scheint der Druck für sie geworden zu sein.

Auch die Rechercheure von „Die Zwei“ haben Sahnebambis Fingerpflaster entdeckt – aber eine andere Erklärung dafür:

„Die Zwei“

Die „mysteriösen Wunden“ seien „durchaus ein Symptom, was typisch für Bulimie ist“.


Kate und William wollen im Herbst mit ihren Kindern nach London ziehen (momentan wohnen sie noch auf ihrem Landsitz Anmer Hall).

Schlagzeile?

Armer George:

Schluss mit dem freien Landleben auf Anmer Hall, wo er mit Schwester Charlotte (1) nach Herzenslust rumtoben konnte. Seinen Freunden in dem gemütlichen Land-Kindergarten muss er Lebewohl sagen.


Kate und William fahren bald nach Paris.

Schlagzeile?

Schließlich ist dort vor 20 Jahren seine Mutter Diana gestorben.

Und wenn er sowieso schon mal da ist:

Beziehungsweise:


Vor Kurzem musste eine Redakteurin der „Bunten“ vor Gericht aussagen, weil sie falsche Behauptungen über den Gesundheitszustand von Michael Schumacher veröffentlicht haben soll. Während ihrer Aussage wurde die Öffentlichkeit zum Schutz von Schumachers Privatsphäre ausgeschlossen.

Schlagzeile?
„Woche Heute“

Dass seine Anwälte nun im Stillen verhandeln, ist außergewöhnlich – und könnte ein gutes Zeichen sein! Alles sieht ganz danach aus, als gäbe es relevante Entwicklungen, die die Familie erst einmal für sich behalten will …


Sylvie Meis hat in einem Interview erzählt: „Ich bin jetzt acht Jahre krebsfrei und bete jeden Tag, dass das auch so bleiben wird.“

Schlagzeile?

Vor viereinhalb Jahren starb der Ex-Mann von Andrea Kiewel.

Schlagzeile?

Warum „Mehr Spass“ ausgerechnet jetzt eine Titelstory daraus macht? Logisch: Weil sich der Todestag in sechs Monaten zum fünften Mal jährt.


Daniela Katzenberger (die eine einjährige Tochter hat) bekommt öfter mal Erziehungstipps von ihrer Mutter. Ob sie davon genervt ist? „Ja, manchmal. Aber sie meint es gut und liebt ihre Enkelin.“

Schlagzeile?
„Meine Freizeit“

Der Schwippschwager von Königin Letizia von Spanien muss wegen Korruption für sechs Jahre ins Gefängnis.

Schlagzeile?

Wer genau jetzt selbstmordgefährdet ist? Die Frau des Schwippschwagers, also die Schwester des Ehemanns von Letizia, ist doch klar!


Heino trägt seit Kurzem Hörgeräte.

Schlagzeile?
„Woche Kompakt“

(Wird er doch.)


Florian Silbereisen hat sich ein neues Tattoo stechen lassen.

Schlagzeile?
„Freizeit Revue“

Was soll das – will er seine Helene etwa provozieren? Jeder weiß doch, wie die Experten vor den Risiken solcher Tätowierungen warnen. Mal abgesehen von der Infektions- und Allergie-Gefahr, stecken oft gerade in den schwarzen Farben krebserregende Substanzen.


Florian Silbereisen ist bei einer Schlagerparty im MDR gemeinsam mit der amerikanischen Schlagersängerin Sarah Jane Scott aufgetreten.

Schlagzeile?

Denn …

Untersuchungen zeigen: Jeder Dritte lernt eine neue Liebe am Arbeitsplatz kennen. Und nun auch noch Florian?


Florian Silbereisen wurde vom Magazin der Deutschen Bahn gefragt: „Wie fühlt es sich an, von Kindesbeinen an unablässig die Botschaft zu erhalten, etwas Besonderes und Tolles zu sein?“ Seine Antwort: „Das war bei mir nie der Fall. Wenn man in einer Familie mit vier älteren Geschwistern aufwächst, bekommt man regelmäßig gesagt, was man alles noch nicht kann.“

Schlagzeile?

Im selben Interview sagte er übrigens:

An Tankstellen oder Supermarktkassen wird mir manchmal schwindlig, wenn ich auf den Titelseiten sehe, welche Seelenqualen ich mal wieder durchlebt haben soll. Jede Woche erscheinen Dutzende Klatschblätter mit neuen Dramen über mich. Meist ist es Gott sei Dank aber so, dass meine Trennung in dem einen Blatt durch meine Hochzeit in dem anderen Blatt wieder aufgehoben wird. Oft stehen die beiden Blätter sogar nebeneinander im Regal.

Darüber hat überraschenderweise niemand geschrieben.


Und jetzt noch ein paar Runden rückwärts!

Was ist das für ein geheimnisvolles Versprechen?

Vor sechs Jahren hat Elstner ihr in einem offenen Geburtstagsbrief geschrieben:

Liebe Paola, Du merkst, hier schreibt ein Fan von Dir. Mir könnte man eine Million Schweizer Franken bieten, und ich würde es ablehnen, Dich mit versteckter Kamera reinzulegen.

Und warum geht es um Eifersucht? Na, weil er in dem Brief auch geschrieben hat, dass „wir alle“ eifersüchtig waren, als sie 1980 „diesen wunderbaren Kurt Felix geheiratet“ hat.


„Woche Heute“
Und zwar?
Sie machen beide gerne Urlaub. (Getrennt voneinander.)

Was steckt hinter dem traurigen Abschied?

Angela Merkel kandidiert als Kanzlerin.

Eines ist klar: Sollte Merkel gegen Schulz verlieren, wäre das ein trauriger Abschied. Kohl und Merkel kennen sich immerhin seit fast seit fast 30 Jahren. Keine Frage, dass dem Ziehvater der Kanzlerin das Herz blutet, sollte Angela Merkel im Herbst scheitern …


Medien besser kritisieren. Mit Ihrer Unterstützung.

 
Medien besser kritisieren.

8 Kommentare

  1. 0,59€! Was wollt Ihr eigentlich? Ein Schnäppchen zum Fischeinwickeln und Auslegen des Vogelkäfigs!

  2. Beim Thema Königshäuser besser recherchieren: der SCHWAGER (Ehemann der Infanta Christina, einer Schwester von König Felipe) von Königin Letizia von Spanien muss für 6 JAHRE UND 3 MONATE ins Gefängnis.

    Ansonsten: weiter so ;-)

  3. Also mich interessiert ja jetzt tierisch, was mit Dieter Bohlens Gesicht los ist.

  4. #1
    Mit den wöchentlichen Einkaufstipps bekomme ich ein wesentlich relevantere Informationen mit dem selben 2-Nutzen zu einem besseren Preis.

  5. @2 das wirklich gemeine an diesem Komentar ist, dass man versucht ist hoch zu scrollen und nach Dieter Bohlen zu suchen….. ich werde es nicht tun… nein ich nicht… nicht scrollen……

  6. Ich liebe diese Rubrik. Wieder freudig vibrierend mitgemacht und keinen einzigen Treffer gelandet.

  7. @Royal Expert:
    Stimmt: Sechs Jahre statt sechs Monate (ist jetzt auch korrigiert). Als Ehemann ihrer Schwägerin ist er aber tatsächlich ihr Schwippschwager.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.